Kurs-Nr.: 19K7
-
Sonstige diözesane Angebote

Termin

Montag, 23. September 2019, 18:00 Uhr bis Freitag, 27. September 2019, 13:00 Uhr

"'Lese-Kelter-Fest"'

Dem Gelingen und der Freude nachspüren

Vom Benediktinerkloster St. Jakobsberg, umgeben von Weingärten, blickt man hinunter auf den Rhein. In der Zeit unseres herbstlichen Aufenthalts ist die Weinlese wohl schon abgeschlosssen. Der neue Wein wird in so genannten "Straußwirtschaften" ausgeschenkt. "Kerb", Kirchweih, wird allerorten gefeiert.

Der Wein ist ein wichtiges Element unseres menschlichen Lebens, voller Symbolik. "Lese - Kelter - Fest", dieser Rhythmus des Weinbaus, fordert heraus, Prozesse in der Pastoral, wie im eigenen Leben zu reflektieren und zu orientieren.

Wanderungen durch Weinberge, ein Besuch und eine Weinprobe bei einem der führenden Winzer in ganz Deutschlands, werden Eindrücke vermitteln, die wie selbstverständlich nach den eigenen Bezügen fragen. Die Einladung zu den Gebetszeiten der Mönche, Impulse, stille Zeiten und gemeinsame Gespräche eröffnen den Raum für neue Sichtweisen. Bei einem Nachmittagsausflug nach Mainz werden wir die Kirche St. Stephan (Chagallfenster) besichtigen.

Kursgebühr

40,00 €

Übernachtung/Verpflegung

300,00 €

Kosten

Bezuschussung als freiwillige Fortbildung mit Kategorie B.

Anmeldung bei

Koordinationsstelle Supervision, Thommstraße 24 a, 86153 Augsburg, Telefon 08 21/3166- 1513 und Fortbildungsreferent/-in der jeweiligen Berufsgruppe.
Die Anmeldung ist bei beiden Stellen erforderlich!

Anmeldung bis

23.07.2019

Veranstaltungsort

Kloster Jakobsberg