Kurs-Nr.: 20PFS15
-
Pfarrsekretariat

Termin

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Haushalts- und Rechnungswesen ortskirchlicher Stiftungen

Mit der (Teil-) Errichtung von Pfarreiengemeinschaften nach der Raumplanung 2025 gibt es auch Methoden, die Haushaltsplanung und die Jahresrechnung der Pfarreiengemeinschaft stiftungsübergreifend zu organisieren und abzurechnen. Wir gehen in diesem Kurs insbesondre auf die sich mit der Errichtung der Pfarreiengemeinschaft geänderten Strukturen im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen und im Pfarrsekretariat ein.
Inhalte der Fortbildung:

  • Verwaltungshaushalt der PG

Modell der Verwaltungskonzentration
Weiterentwicklungen in den Verwaltungsabläufen
Abgrenzung: PG versus einzelne Kirchenstiftungen

  • Kernhaushalt der Kirchenstiftungen

  • Grundlagen der umsatzsteuerlichen Behandlung von Kirchenstiftungen ab 2021

  • Ausgewählte Themen und Weiterentwicklungen der kirchenstiftischen Rechnungslegung

  • Kirchenstiftische Bankkonten, Zeichnungsvollmachten, Legal Entity Identifier, interne Darlehen u.ä.

  • Auszahlungen an Ehrenamtliche

Verwaltungsleiter/-innen, Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre, Kirchenverwaltungsmitglieder von Pfarreiengemeinschaften

Verpfegung

18,00 €

Kosten

Die Kosten trägt die Abteilung Fortbildung.

Anmeldung bis

21.08.2020

Referent/-in

Stefan Klaiber

Leiter des Haushalts- und Rechnungswesens ortskirchlicher Stiftungen

Leitung

Susanne Fritz

Veranstaltungsort

Pfarrheim St. Augustinus