Seminar-Nr.: 21BÜ1-9
-
Alle Berufsgruppen

Termin

Donnerstag, 9. Dezember 2021, 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Keine Angst vor dem Datenschutz (für Verwaltungsleiter, Pfarrsekretärinnen und sonstige stiftische Mitarbeiter)

Veranstaltung entfällt

Die europäische Datenschutzgrundverordnung und das Gesetz über den kirchlichen Datenschutz haben die Bedeutung des Datenschutzes in den Blickpunkt gerückt. Die Medien berichteten ausführlich über Auswirkungen für Betriebe, Vereine und Behörden. Vielfach besteht Unsicherheit, inwieweit der Einzelne unmittelbar betroffen ist, was zu beachten ist, ob Messenger-Dienste und E-Mail zur Kommunikation genutzt werden dürfen usw.
Das Seminar gibt einen Überblick über die für Einrichtungen der Kath. Kirche geltenden Datenschutzregeln, stellt sie in den richtigen Kontext zur bisherigen Rechtslage und sensibilisiert für die Rechte der Menschen, deren Daten verarbeitet werden.
Es klärt Irrtümer und zeigt Wege auf, die Herausforderungen des Datenschutzes im kirchlichen Alltag umsetzen zu können.
Hinweis:
Alternativ bieten wir für Berufsgruppen die nur gelegentlich mit personenbezogenen Daten arbeiten, eine Online-Schulung an. Dieses Angebot ist nicht für Mitarbeiter in leitender Position oder Pfarrsekretärinnen geeignet.
Um die Online-Schulung komplett am Stück durchzuführen, muss der Teilnehmer mindestens 2 Stunden einplanen. Für die Durchführung ist ein internetfähiger PC mit Ton-Ausgabe erforderlich. Die Online-Schulung kann auch am privaten PC zu Hause absolviert werden. Zur Online-Schulung melden Sie sich mit Vor- und Nachnamen und Dienststelle unter datenschutz@bistum-augsburg.de an.

Leitung

Susanne Fritz

Veranstaltungsort

Haus der Begegnung, Weilheim