Seminar-Nr.: 22PF3-A1
-
Pfarrsekretariat, Kirchenmusik und Mesnerdienst

Termin

Dienstag, 1. Februar 2022, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

MW+ - Grundseminar I

MeldewesenPlus - Grundseminar - Reihe A

In diesem Seminar erlenen Sie den grundlegenden Umgang mit dem Programm MeldewesenPlus (MW+). Die Teilnahme an diesem Seminar ist Voraussetzung, um schreibende Rechte in der Software Mw+ zu erhalten. Sie bekommen am ersten Tag ausführliche Schulungsunterlagen, die an den beiden folgenden Tagen des Grundseminars mitgebracht werden müssen. Bitte beachten Sie, dass das Seminar nur zusammenhängend besucht und die Reihe nicht gewechselt werden kann.
Inhalte (mit praktischen Übungen):

  • Grundzüge der Software Mw+

  • Personendokument und Familienbild

  • Lokalanlage verschiedener Dokumentarten

  • Arbeiten mit Adresszielgruppen und Anwendung der Massenbearbeitung

  • Auswertungen nutzen zu alltäglichen Aufgabenstellungen

  • Erstellen von Zuwendungsbestätigungen und Stolgebührenrechnungen

  • Einfache Korrespondenz (Vorlagen duplizieren/anpassen/speichern, Seriendruck und Druckwerkzeug FinePrint)

  • Grundzüge der Differenzbearbeitung

Voraussetzungen

Sicherer Umgang mit dem PC. Selbstständige Erarbeitung von Grundkenntnissen zum Thema Meldewesen anhand vorab zugesandter Kursunterlagen (Zeitaufwand ca. 30 Minuten). Das Programm Mw+ muss auf Ihrem Rechner installiert oder per Terminalserver bereitgestellt sein.

Kosten

Die Kosten trägt die Abt. Fortbildung.

Siehe auch

02.02.2022 09:00 Uhr
Seminar-Nr.: 22PF3-A2
-
Pfarrsekretariat, Kirchenmusik und Mesnerdienst

MW+ - Grundseminar II

Veranstaltungsreihe: MeldewesenPlus - Grundseminar - Reihe A
Referent/-in:
  • Susanne Vihl
08.02.2022 09:00 Uhr
Seminar-Nr.: 22PF3-A3
-
Pfarrsekretariat, Kirchenmusik und Mesnerdienst

MW+ - Workshop zum Grundseminar

Veranstaltungsreihe: MeldewesenPlus - Grundseminar - Reihe A
Referent/-in:
  • Susanne Vihl

Referent/-in

Susanne Vihl

Dozentin an der Kolping Akademie, Augsburg

Leitung

Susanne Fritz

Veranstaltungsort

Kolping Akademie, Augsburg