Seminar-Nr.: 22TS10
-
Theologie und Seelsorge

Termin

Dienstag, 11. Oktober 2022, 09:00 Uhr bis Mittwoch, 12. Oktober 2022, 17:00 Uhr

Kundschafter des Glaubens sein - Ermöglichungspastoral

Der Studientag "Kundschafter des Glaubens sein" hat dazu angeregt, Mission als Dialog zu verstehen. Diese Grundannahme des Apostels Paulus führt dazu, Spuren des Glaubens aufmerksam wahrzunehmen und empfiehlt, in Gemeinschaften und mit unterschiedlichen Frömmigkeiten Erfahrungsräume mit Gott zu pflegen. Gemeindebildung ist dann ein Prozess, an dessen Ende erst eine glaubwürdige Antwort steht.
Die Ermöglichungspastoral beschreibt einen entsprechenden pastoralen Ansatz, der den Menschen in seiner Individualität, Originalität und Gottesebenbildlichkeit als gleichberechtigt wahrnimmt. So individuell und vielfältig wie Menschen heute ihr Leben gestalten, gestalten sie auch ihren Glauben. Die Ermöglichungspastoral führt Erkenntnisse aus Erwachsenenbildung und Pastoraltheologie zusammen und bietet Möglichkeiten, eine zeitgemäße, auf den Menschen ausgerichtete Pastoral zu gestalten.
Das Vertiefungsseminar gibt Informationen zu diesem Ansatz. Die Referentin bietet hilfreiche Impulse weg von einem kirchlichen Selbstverständnis der "Hütern des Glaubens" hin zu einer fachlich fundierten, qualitätvollen Seelsorge, die begleitet und unterstützt. Sie gibt Anregungen, die eigene pastorale Tätigkeit bewusst zu überprüfen und daraufhin auszurichten.

Verpflegung

53,40 €

Unterkunft

67,00 €

Kosten extern Teilnehmende

100,00 €

Anmeldung bis

11.08.2022

Referent/-in

Dr. phil. Ulrike Gerdiken

Veranstaltungsort

Haus St. Ulrich, Augsburg